Gefährlichkeit – Tipps im Umgang mit anderen – Video Vortrag

Wie kannst du Menschen helfen, die Gefährlichkeit zeigen? Eine Menge von Infos zu Gefährlichkeit vom Standpunkt des Yoga aus.

Hier gleich das Video:

Gefährlichkeit – Was ist das?

Wie erkennt man überhaupt Gefährlichkeit ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Kurzantwort:

Gefährlichkeit kann behandelt werden als ein Laster, als negative Eigenschaft, als etwas zu Bekämpfendes – oder als Ausdruck einer tiefen Sehnsucht, die sich nicht sofort zeigt.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale: Gefährlichkeit ist das, was gefährlich ist. Gefährlichkeit kann zum einen die Charakterisierung einer Situation sein: „Ich kann die Gefährlichkeit der Situation nicht abschätzen.“ Man die Gefährlichkeit einer Handlung für bedenklich halten: „Du bist dir der Gefährlichkeit deiner Vorgehensweise nicht bewusst.“ Auch Dinge können von großer Gefährlichkeit charakterisiert sein: So … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Bedrohtheit, Unsicherheit, Bedrängnis, Ungesichertheit . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Persönlichkeitsentwicklung, Seminare

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!
Vielleicht hat dieser Beitrag nicht direkt etwas mit Burnout zu tun – im übertragenen Sinn aber vielleicht doch.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.