Vorlautheit – wie geht man damit um? – Video Vortrag

Welche Möglichkeiten hast du im Umgang mit Vorlautheit in jemand anderem? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Vorlautheit vom Standpunkt des Yoga aus.

Hier gleich das Video:

Vorlautheit – Was ist das?

Was sind die Charakteristika von Vorlautheit ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Kurzantwort:

Vorlautheit kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition: Vorlautheit ist das Substantiv zu vorlaut. Vorlautheit kann dabei eine Verhaltensweise sein, eine Wortäußerung oder auch eine Persönlichkeitseigenschaft. Man kann sagen: „Mit diesen Vorlautheiten müssen wir uns nicht weiter beschäftigen. Deine Vorlautheit geht mir ziemlich auf die Nerven. Wenn du deine Vorlautheit nicht überwindest, werde ich dich leider von diesem Projekt abziehen müssen.“ Vorlautheit bedeutet, dass man antwortet, ohne gefragt worden zu sein. Von Vorlautheit … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Frechheit, Keckheit, Ungehorsam, Unverschämtheit, Unartigkeit . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Persönlichkeitsentwicklung, Seminare

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Urlaub bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.
Vielleicht hat dieser Beitrag nicht direkt etwas mit Burnout zu tun – im übertragenen Sinn aber vielleicht doch.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.