Zerrissenheit und Burnout

Was haben Zerrissenheit und Burnout miteinander zu tun? Sukadev meint, eine ganze Menge. Ein Mensch, der innerlich zerrissen ist, der verbraucht viel psychische Energie damit, zwischen verschiedenen Polen zu schwanken. Wer eine klare Ausrichtung hat, bei dem fließt die Energie frei. Wer aber innerlich zerrissen ist, der ist blockiert. Um Burnout zu vermeiden, gilt es darum auch, innere Zerrissenheit zu vermeiden. Wie das gehen soll, darüber bekommst du einige Tipps in diesem Vortrag. Dieser Kurzvortrag über Zerrissenheit gehört zum Yoga Vidya Lexikon der Persönlichkeitsmerkmale, Tugenden und Schattenseiten. Willst du mehr zum Thema Burnout wissen? Dann schau auf der Burnout-Seite des Yoga Psychologie Portals nach. Viele Infos zum Thema Zerrissenheit kannst du dir jetzt gleich anhören! Zerrissenheit ist manchmal eine Herausforderung für den spirituellen Aspiranten. Aber du kannst lernen, darüber hinauszuwachsen… Hier findest du alle Yoga Vidya Podcasts. Ayur-Yoga Ausbildung – empfehlenswert, nicht nur zum Thema Zerrissenheit.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.